Ein ZinserGuide mit 5/6 Implantaten

Sterilisation.

Mit unseren Bohrschablonen eine Selbstverständlichkeit. 

 

Sterilisation oder Desinfektion – Sie haben die Wahl. Sowohl bei ZinserGuide oder Straumann Smile in a Box Bohrschablonen. Bitte befolgen Sie hierfür die unterstehenden Anweisungen:

 

Desinfektion

Mit nicht-chemischen Produkten reinigen. Falls der Einsatz chemischer Desinfektionsmittel erforderlich ist, wird Ethanollösung empfohlen. Die fertige Bohrschablone fünf Minuten lang in frischem 70%igem IPA einweichen.

Anmerkung: Die Bohrschablone nicht über einen längeren Zeitraum in der Alkohollösung lassen, da sonst die mechanischen Eigenschaften und die Genauigkeit beeinträchtigt werden können.

 

Sterilisation

Dampfsterilisation in Autoklaven oder Gammastrahlen-Sterilisation. Die Dampfsterilisation im Autoklaven lässt sich mit der gedruckten Schablone in einem Beutel durchführen. Die empfohlenen Autoklaven-Zyklen sind 15 Minuten bei 121 °C oder 3 Minuten bei 138 °C.

Anmerkung: Überschreiten Sie nicht Autoklavenzyklen, da längere Autoklavenzyklen bei höheren Temperaturen die mechanischen Eigenschaften und die Genauigkeiten der Bohrschablonen beeinträchtigen können.

4823

seit 2007 geplante Implantatfälle

3972

mit ZinserGuide durchgeführt

851

mit Straumann Smile in a Box durchgeführt

Intelligente Farbänderung

Nach der Sterilisation unserer Bohrschablonen ist ein Farbumschlag von transparenter orangener Farbe in ein transparenteres Orange zu beobachten. Diese Farbänderung wurden speziell für zahnmedizinische Bohrschablonen entwickelt und erfüllen die Anforderungen an Biokompatibilität und Festigkeit. So reicht eine optische Kontrolle aus, ob die Bohrschablone bereits sterilisiert wurde.

Phasen von links nach rechts: Gedruckt, nachgehärtet, fertiggestellt, montiert, sterilisiert.

Sind noch Fragen offen?


Dann kontaktieren Sie uns doch einfach direkt über das Kontaktformular.

Teile die Seite, wenn sie dir gefällt.