Intraoral scannen.

komfortabler - schneller - genauer

Der Intraoralscanner ist fester Bestandteil in der digitalen Prozesskette für ästhetischen- und implantatgetragenen Zahnersatz.

Der Intraoralscanner ist fester Bestandteil in der digitalen Prozesskette für ästhetischen- und implantatgetragenen Zahnersatz.

Für alle Indikationen.

Ob Zahnersatz auf Implantaten, auf Teleskoptechnik, präzise Bohrschablonen oder gar kosmetische Korrekturen wie No-Prep Veneers – mit dem Intraoralscanner fallen viele Arbeitsschritte weg. Damit wird die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor auf einzigartige Weise schneller und fließender. 

Für alle Indikationen.

Ob Zahnersatz auf Implantaten, auf Teleskoptechnik, präzise Bohrschablonen oder gar kosmetische Korrekturen wie No-Prep Veneers – mit dem Intraoralscanner fallen viele Arbeitsschritte weg. Überhaupt: ohne den Faktor Abdruckmasse gibt es präzise, stets konstante und wiederholbare Ergebnisse. Damit wird die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor auf einzigartige Weise schneller und fließender.

 

Zinser Dentaltechnik spricht digital.

Was auch immer die Aufgabenstellung ist, profitieren Sie von unserem umfangreichen digitalen Know-how. Die Verarbeitung von digitalen Datensätzen ist bereits seit dem Jahr 2000 ein integraler Bestandteil unserer DNA. Von der digitalen Auftragsannahme, über 3D-gedruckte Modelle, bis hin zur Fertigung in unserem eigenen Fräszentrum sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Zinser Dentaltechnik spricht digital.

Was auch immer die Aufgabenstellung ist, profitieren Sie von unserem umfangreichen digitalen Know-how. Die Verarbeitung von digitalen Datensätzen ist bereits seit dem Jahr 2000 ein integraler Bestandteil unserer DNA. Von der digitalen Auftragsannahme, über 3D-gedruckte Modelle, bis hin zur Fertigung in unserem internen Fräszentrum sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Nahaufnahme des 3D-Modells einer Sekundärstruktur

Präzise. Schnell. Zukunftsweisend.

Nicht nur Patienten bevorzugen den intraoralen Scan – hier profitieren alle Seiten: Da die Zwischenschritte Abdruck und Gipsmodell wegfallen, kann man eine Steigerung der Präzision beobachten. Außerdem erreichen wir eine schnellere Produktion da wir direkt zum Design übergehen können.

Präzise. Schnell. Zukunftsweisend.

Nicht nur Patienten bevorzugen den intraoralen Scan – hier profitieren alle Seiten: da die Zwischenschritte Abdruck und Gipsmodell wegfallen, kann man eine Steigerung der Präzision beobachten. Außerdem erreichen wir eine schnellere Produktion da wir direkt zum Design übergehen können.

Systemunabhängig & sofort online.

Ganz gleich für welchen Intraoralscanner sie sich entscheiden, wir unterstützen Sie bei der Implementierung in Ihren Praxisworkflow. Unsere Experten für digitalen Zahnersatz sind ebenso geschult auf die Verarbeitung von offenen STL-Datensätzen wie auf die systemspezifischen Datenformate einiger Hersteller. So bieten wir Ihnen beispielsweise reibungslose Anbindungen zu: Carestream CS 3600, Dentalwings , Planmeca Emerald / Planscan, 3Shape Trios, iTero Element, Sirona Cerec Primescan / Omnicam, oder Medit i500.

Design trifft Fertigung

Wo Design und Fertigung in einer Hand liegen, passiert etwas Besonderes. Alle Prozesse funktionieren zuverlässig und schnell. Unser digitaler Zahnersatz wird unter Verwendung spezieller CAD/CAM-Software von unseren Experten in Loxstedt designt und gefertigt. Hierfür kommen hochpräzise 3D-Drucker und Fräsmaschinen zum Einsatz.

Design trifft Fertigung

Wo Design und Fertigung in einer Hand liegen, passiert etwas Besonderes. Alle Prozesse funktionieren zuverlässig und schnell. Unser digitaler Zahnersatz wird unter Verwendung spezieller CAD/CAM-Software von unseren Experten in Loxstedt designt und gefertigt. Hierfür kommen hochpräzise 3D-Drucker und Fräsmaschinen zum Einsatz.

Vier Gründe für den intraoralen Scan:

  1. Zeitersparnis auf allen Seiten
  2. Erhöhter Komfort für Patienten
  3. Materialanmischung fällt weg
  4. Genauere, reproduzierbare Ergebnisse
  1. Zeitersparnis auf allen Seiten
  2. Erhöhter Komfort für Patienten
  3. Materialanmischung fällt weg
  4. Genauere, reproduzierbare Ergebnisse

Intraoralscan für 2 Frontzahnimplantate

Teile die Seite, wenn sie dir gefällt.